0

Buchtipps

Söckchen - eine Socke die am Strand wohnt und deren Lieblingsbeschäftigung es ist angespühltes Strandgut im Internet zu verkaufen wird von Fiete - einem angespühlten Walross aus ihrem Alltag gerissen. Ein bezauberndes Vorlesebuch/Erstlesebuch für Kinder im Alter von 6-8 Jahren Empfehlung von Anja Nußbaum

Eine Freundschaftsgeschichte die ich nicht mehr aus der Hand legen wollte. Einfach nur schön... Brighton in den 50er und 60er Jahren. Mary und Dottie sind 8 Jahre als sie sich kennen lernen. Vom ersten Augenblick an war es eine Freundschaft fürs Leben. Mary träumt von Reisen, Paris und einem Kunststudium - Dottie sieht ihre  Zukunft in Brighton in einem kleinen Häuschen mit einem Mann den sie liebt und Kindern. Nichts und niemand kann die Beiden trennen. Auch Jungs nicht... ?

Nordwasser ein historischer Krimi England zur Walfangzeit.  Das Walfangschiff Volunteer sticht in See ins Nordpolarmeer. Mit an Bord sind der Lazarettarzt Sumner, Harpunier Drax, erster Maat Cvendish und Kapitän Brownlee. Jeder mit einer undurchsichtigen Vergangenheit.  Das Leben dieser 4 Männer wird während diesem zweifelhaften Walfang auf die Probe gestellt. Als der erste Mord an einem unschuldigen Schiffsjungen geschieht nimmt das tragische Schicksal der Besatzung seinen Lauf. 

Zeit ist die Währung in dieser Welt. Wer jung ist glaubt eine Menge davon zu haben. Doch wenn der eingene Vater von seiner Lebenszeit zur Rettung der Familie gibt und daran zu grunde geht beginnt der Kampf gegen das System. Jules schleicht sich an den Königshof ganau dahin wo ihr Vater sie nie sehen wollte um heraus zufinden wie sie gegen den Raub der Lebenszeit der Armen durch die Königsfamilie vorgehen kann.  Spannung, Liebe und Mystik - eine gelungene Mischung. Unbedingt weiterlesen - ich freue mich auf den 2. Band. Lesealter ab 14 Jahren

Ein kleines und feines wahrhaft spannendes "Büchlein". Es erschien erstmals bereits 1941 in Amerika und nun endlich in deutscher Sprache. Die junge Bauerstochter Bertrande de Rols wird von ihrem Mann Martin Guerre kurze Zeit nach der Geburt ihres Sohnes verlassen. Bertrande lebt weiter auf dem Hof ihrer Schwiegereltern und vereinsamt zusehends. Nach dem Tod beider Eltern kehrt Martin zurück. Er war mehr als 8 Jahre fort.

Dresden brennt. In diesen grauenvollen Nächten bringt Luisa ihren Sohn zur Welt und stirbt unmittelbar danach. Ein viertel Jahrhundert später lernt Wern in New York Rebecca kennen und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Die Beziehung bleibt aufregend und sprunghaft. Als Rebecca Wern ihrer Familie vorstellt bricht deren Mutter zusammen und Rebecca verschwindet. Wern nimmt die Ausreden der Familie nicht hin und stellt Nachforschungen an.

Johann war 13 Jahre als seine Mutter ihm mitteilen musste, dass sein Vater entführt worden war. Wir, die Leser, dürfen in dieser Autobiographie dem jungen Johann über die Schulter und ins Herz blicken wie er die 33 Tage Abwesenheit seines Vaters Jan Phillip Reemtsma erfahren und erlebt hat.

Wie komme ich am schnellsten ins gefürchteste Gefängnis des Reiches. Das ist die Frage, die sich Valor zu Beginn der Geschichte stellt. Ihre Zwillingsschwester Sarah wird dort gefangen gehalten, weil sie dem Reich ein wichtiges Artefakt gestohlen hat. Valor kann dies nicht glauben und hat es sich zur Aufgabe gemacht ihre Schwester zu befreien. Notfalls auch mit einem gezielt missglückten Attentat auf den Prinzen... Intrigen, Verrat, Schwesterliebe und Spannung pur. Leseempfehlung  ab 10 Jahren Empfohlen von Anja Nußbaum

Wie viele Geheimnisse kann eine Familie ertragen?

New York 2001 Thomas soll bei Sotheby's die Versteigerung des Notizbuchs seiner Urgroßmutter Martha begleiten. In diesem befinden sich Skizzen und Zeichnungen von allen großen Künstlern des Bauhauses. Nach dem die Versteigerung beendet ist begibt sich Thomas auf die Suche nach dem Leben seiner Urgroßmutter.